Direkt zum Inhalt

Schmalkaldischer Bund

1. Lernjahr ‐ Abitur
Schmalkaldischer Bund, von den evangelischen Fürsten und Städten 1531 in Schmalkalden (Thüringen) gegründetes Verteidigungsbündnis gegen die Religionspolitik Kaiser Karls V. 
Nachdem weder auf einem Reichstag in Nürnberg 1532 noch auf dem Konzil von Trient 1535 die Religionskonflikte gelöst werden konnten, griffen im Schmalkaldischen Krieg 1546/1547 die kaiserlichen Truppen an. Karl V. besiegte die evangelischen Stände. Allerdings konnte erst der Augsburger Religionsfrieden von 1555 die Konflikte vorerst lösen.

Schlagworte

  • #Schmalkaldischer Bund
  • #Augsburger Religionsfrieden
  • #Fürsten
  • #Karl V.