Direkt zum Inhalt
Lexikon

Europäische Kommission

1. Lernjahr ‐ Abitur

Europäische Kommission, eines der fünf Organe der Europäischen Union mit Sitz in Brüssel.

Die EU-Kommission ist die Exekutive der EU und setzt sich aus 28 Kommissaren (einschließlich des Kommissionspräsidenten) zusammen. Jedes Mitgliedsland entsendet einen Kommissar für eine Amtszeit von fünf Jahren. An der Spitze steht der Präsident der EU-Kommission, ein Kommissar ist gleichzeitig Hoher Vertreter für Außen- und Sicherheitspolitik (eine Art EU-Außenminister).

Die EU-Kommission legt europaweit geltende Gesetze vor, die vom Europäischen Rat, dem Europäischen Ministerrat und dem Europäischen Parlament beschlossen werden können, und überwacht über die Einhaltung des EU-Rechts neben dem Europäischen Gerichtshof als Wächter der EU-Verträge. Sie ist allerdings keine „europäische Zentralregierung“, vertritt aber die EU nach Außen auch bei wichtigen internationalen Organisationen.