Direkt zum Inhalt
Lexikon

l'article de journal / Zeitungsartikel

1. Lernjahr ‐ Abitur

Allgemein

Artikel in Tages- und Wochenzeitungen befriedigen in erster Linie das Informationsbedürfnis der Leser und berichten über aktuelle Ereignisse des öffentlichen Lebens. Beispiele für Zeitungsartikel sind z. B. die Nachricht / Meldung, der Bericht und die Reportage.

Nachricht / Meldung

Die Nachricht oder Meldung ist eine kurze Form der Berichterstattung. Sie liefert eine objektive Darstellung eines Ereignisses und seiner Umstände. Im ersten Absatz werden meist schon die Fragen qui, quoi, où, quand, comment und pourquoi beantwortet.

Beispiel: Pendant la nuit du 24 au 25 mai (quand), il s'est passé un accident (quoi) près de Lyon (où), au cours duquel les deux conducteurs (qui) ont été grièvement blessés (comment). Il semble que l'un des conducteurs ait été ivre (pourquoi).

In den folgenden Absätzen wird die Grundnachricht weiter ausgeführt, wobei die Informationen zunehmend unwichtiger und detailreicher werden.

Beispiel: Les témoins (Zeugen) ont dit qu'il y avait une brume épaisse qui a empêché les usagers de la route (Verkehrsteilnehmer) de bien voir la voie.

Der Bericht ist ebenso aktuell wie die Nachricht, aber er ist ausführlicher.

Reportage

Die Reportage ist eine Form der Berichterstattung, die ein Ereignis nicht nur darstellt, sondern auch kommentiert.

Beispiel: Encore des victimes sur la route, causées par un conducteur ivre! Il faut que les hommes politiques réagissent. On devrait interdire de prendre le volant avec la moindre goutte d'alcool.

Wenn du Näheres über die Reportage erfahren willst, dann klicke hier.

Klassifizierung von Zeitungsartikeln

Bei Presseprodukten wird zwischen zwei Gruppen unterschieden, die sich an unterschiedliche Leserkreise richten und sich in den inhaltlichen Schwerpunkten, im Kommunikationsstil sowie in der äußeren Aufmachung unterscheiden.

  1. Seriöse Presse (la presse sérieuse): Tages- und Wochenzeitungen mit einem unauffälligen Layout und einer präzisen und fachspezifischen Ausdrucksweise im français écrit ( français standard). Sie sind um Sachlichkeit und Objektivität bemüht. Beispiele: Le Monde, Le Figaro als Tageszeitungen und Le point als Wochenzeitschrift.
  2. Boulevardpresse (la presse à sensation): Tageszeitungen mit auffälligem Layout und umgangssprachlichem Wortschatz (français populaire). Sensationelle und menschlich anrührende Inhalte werden einer sachlichen Berichterstattung vorgezogen. Die Artikel der Boulevardpresse appellieren vorwiegend an die Neugier, die Sensationslust und das Mitgefühl der Leser.

Weitere Informationen zum Thema Zeitungsartikel findest du z. B. hier.