Direkt zum Inhalt
Lexikon

Naturlyrik

5. Klasse ‐ Abitur

Bei der Naturlyrik spielt, wie der Name bereits verrät, die Natur eine bestimmende Rolle. Zentrale Motive sind Naturgegenstände oder Stimmungen, die durch das Erlebnis der Natur entstanden sind.
Beispiele: Goethe "Maifest" (1775), Theodor Storm "Meeresstrand" (1853)