Direkt zum Inhalt
Lexikon

Liebeslyrik

5. Klasse ‐ Abitur

Die Liebeslyrik ist eine Form der Lyrik und behandelt die Liebe als eines der menschlichen Grunderlebnisse in seinen gefühlhaften und seelisch geistigen Aspekten.
Beispiele: Goethe "Keine Blumen" (1775)