Direkt zum Inhalt

Atmungskette

5. Klasse ‐ Abitur

Atmungskette: eine Reihe von enzymatischen Redoxreaktionen, aus denen die lebenden Zellen unter aeroben Bedingungen den größten Teil der von ihnen benötigten Energie  gewinnen.

Das Endprodukt der Atmungskette ist Wasser. Und zwar wird der Wasserstoff, den das NAD+  von den Substraten aus der Glykolyse und dem Citronensäurezyklus  überträgt, auf den aufgenommenen Sauerstoff übertragen. Die Atmungskette wird deshalb auch als biologische Oxidation bezeichnet.


Schlagworte

  • #Energiegewinnung
  • #biologische Oxidation