Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du ein Kurvendiagramm zeichnest


Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wie du ein Kurvendiagramm zeichnest

Aufgabe

In der Tabelle siehst du eine Auflistung der Tageshöchsttemperaturen (in °C) der ersten Woche des Monats Juni. Stelle den Verlauf der Temperatur in einem Kurvendiagramm dar.

Datum °C
01.06. 17,4
02.06. 16,8
03.06. 19,8
04.06 22,2
05.06. 23,0
06.06. 20,5
07.06. 21,3

Schritt 1: x- und y-Achse zeichnen

Zeichne zuerst die x- und y-Achsen. Tipp: Verwende am besten kariertes Papier.
In unserem Fall zeigt dir die y-Achse die Tageshöchsttemperatur in °C an. Teile die y-Achse in einzelne Schritte auf. Wähle die Schritte so, dass du die angegebenen Werte des Temperaturverlaufs gut darstellen kannst. Denke daran: Je kleiner du die Skala wählst, desto genauer wird dein Kurvendiagramm. Beachte aber, dass dadurch deine y-Achse höher wird, eventuell passt sie dann nicht mehr auf dein Blatt. Auf der x-Achse gibst du die Tage an.

Wie du ein Kurvendiagramm zeichnest - Abbildung 1

 

Schritt 2: Werte einzeichnen

Lies die Werte in der Tabelle ab und zeichne sie ein.

Wie du ein Kurvendiagramm zeichnest - Abbildung 2

Schritt 3: Punkte verbinden

Der letzte Schritt, den du noch machen musst, damit dein Kurvendiagramm fertig ist: Verbinde die einzelnen Punkte miteinander.

Wie du ein Kurvendiagramm zeichnest - Abbildung 3

Lösung

Mit dem Zeichnen der Kurve hast du die Aufgabe gelöst.

Wie du ein Kurvendiagramm zeichnest - Abbildung 4
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Mathethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Videos findest du hier