Direkt zum Inhalt
Klassenarbeit

Satzarten (1)

2. – 3. Lernjahr 45 Minuten
  • Aufgabe 1

    35 Minuten 32 Punkte
    schwer

    Übersetze den lateinischen Text ins Deutsche.

    Zur Information: Penelope, die Frau von Odysseus, sitzt nun schon seit vielen Jahre allein zu Hause, nachdem ihr Mann in den Trojanischen Krieg gezogen ist. Sie vermisst ihn sehr ...

    O me miseram! Tot annos sola sum, cum meus maritus Ulixes in Troiam navigaverit. Quin domi mansit?
    Scio: officium eius erat cum Menelao eo ire, postquam uxor eius, Helena pulchra, olim a Paride, qui iudex de pulchritudine dearum erat, rapta et in Troiam portata est.
    Incertum est, num redeat. Dei, num vos umquam neglexi aut contempsi?
    Protegite Ulixem, qui procul est, et curate ut salvus patriam, filium, me conspiciat!                 (69 Wörter)

    Angaben
    Ulixes, -is m. – Odysseus (Mann der Penelope, König von Ithaka)
    quin? – warum nicht?
    Troia, -ae f. – Troja
    officium, -i n. – die Pflicht
    Menelaus, -i m. – Menelaos (König von Sparta)
    Helena, -ae f. – Helena (Frau des Menelaos, Geliebte des Paris)
    Paris, -idis m. – Paris (Prinz von Troja, Geliebter der Helena)
    contemnere, -o, -tempsi, -temptum – verachten

  • Aufgabe 2

    4 Minuten 8 Punkte
    einfach

    Ergänze die deutschen Bedeutungen von cum und den fehlenden Kasus.

    cum + Konjunktiv: _________________________________
    cum + Indikativ: _________________________________

    cum als Präposition: ____________. Darauf folgt der ____________________.

  • Aufgabe 3

    2 Minuten 4 Punkte
    mittel

    Verneine die Imperative mit den zwei möglichen Bildungsweisen.

    protegite! → ____________________________!  _________________________________!

    curate! → ______________________________!  _________________________________!

  • Aufgabe 4

    4 Minuten 4 Punkte
    schwer

    Erkläre, warum im Satz „Incertum est, num redeat“ nach „num“ ein Konjunktiv folgt, im darauffolgenden Satz „Dei, num vos umquam neglexi?“ aber nicht.

    Im ersten Satz steht „num“ mit Konjunktiv, weil ...

    _____________________________________________________________________________.

    Im zweiten Satz folgt auf „num“ der Indikativ, weil ...

    _____________________________________________________________________________.