Direkt zum Inhalt

CSU, Abkürzung für Christlich Soziale Union, 1945 in München gegründete politische Partei mit dem offiziellen Namen Christlich Soziale Union in Bayern.

Die CSU ist eine selbstständige Partei, bildet allerdings auf Bundesebene seit 1949 im Bundestag mit der CDU eine Fraktionsgemeinschaft (CDU/CSU). Die CSU war seit 1949 in allen Bundesregierungen vertreten, an deren Spitze ein Bundeskanzler der CDU stand.

Bei Bundestagswahlen tritt die CSU ausschließlich in Bayern an. Die CDU kann in allen Bundesländern außer Bayern gewählt werden. Die CSU war in vielen Landesregierungen Bayerns vertreten und regierte von 1962 bis 1993 mit absoluter Mehrheit.

Als wichtigster CSU-Politiker gilt Franz-Josef Strauß (*1915, †1988). Er gehörte verschiedenen Bundesregierungen an (von 1956 bis 1962 sowie von 1966 bis 1969 als Bundesfinanzminister), war von 1978 bis 1988 bayerischer Ministerpräsident und von 1961 bis zu seinem Tod CSU-Vorsitzender.


Schlagworte