Direkt zum Inhalt
Lexikon

Wilder, Thornton

1. Lernjahr ‐ Abitur

Thornton Wilder,  amerikanischer Schriftsteller, geb. am 17.04.1897 in Madison, gest. am 07.12.1975 in Hamden.

 

Werke (Auswahl)

Wilder schrieb Romane, Essays und Dramen. Zu seinen bekanntesten Werken gehören unkonventionelle Dramen in Anlehnung an den Expressionismus und das epische Theater, z.B. Our Town (1938) und The Skin of Our Teeth (1942). Romane: The Bridge of San Luis Rey (1927) beschäftigt sich mit dem das Wirken des Göttlichen im scheinbar Sinnlosen. In The Ides of March (1948) zeichnet Wilder ein modernes Bild der Herrschaft Julius Cäsars.