Direkt zum Inhalt

Aldous Huxley, englischer Romanautor, geb. am 26.07.1894 in Godalming, England, gest. am 22.11.1963 in Los Angeles, Kalifornien.

 

Werke (Auswahl)
Huxley schrieb u.a. Romane, Kurzgeschichten, Gedichte und Drehbücher. Sein bekanntester Roman ist Brave New World (1932), eine im 25. Jahrhundert angesiedelte entmenschlichte, antiutopische Vision (dehumanised dystopian vision).
 
Themen
Huxleys Werke drücken häufig eine Kritik an der Gesellschaft und seine Abscheu gegenüber (detestation of) der modernen westlichen Welt aus.