Direkt zum Inhalt

Königswasser

5. Klasse ‐ Abitur

Gemisch aus einem Teil konzentrierter Salpetersäure, HNO3, und drei Teilen konzentrierter Salzsäure, HCl. Königswasser löst aufgrund seines Gehaltes an freiem Chlor, Cl•, und Nitrosylchlorid, NOCl, die nach der Reaktionsgleichung HNO3 + 3 HCl → NOCl + 2 Cl• + 2 H2O entstehen, sogar Platin und Gold, den »König« der Metalle: Au + 3 Cl• →  AuCl3.


Schlagworte

  • #Königswasser
  • #Salpetersäure
  • #Salzsäure
  • #Chlor
  • #Platin
  • #Gold
  • #Nitrosylchlorid