Direkt zum Inhalt

Lysosomen

5. Klasse ‐ Abitur

Lysosomen: Partikel mit Granula- und Bläschengestalt in zahlreichen tierischen und auch pflanzlichen Zellen. Sie enthalten viele Hydrolasen wie Phosphatasen, Ribonucleasen, Lipasen, Proteasen, Glykosidasen. In den Lysosomen liegen die Enzyme verpackt und von ihren Substraten getrennt vor. Ihre Wirkung, die Auflösung der Zelle, können die Enzyme erst dann entfalten, wenn die Membran der Lysosomen zerstört wird. Die Lysosomen spielen eine wichtige Rolle bei der intrazellulären Verdauung, bei  selbstauflösenden Prozessen und bei Entzündungsvorgängen.


Schlagworte

  • #Enzyme
  • #Verdauung