Direkt zum Inhalt
Klassenarbeit

Indefinitpronomen und PFA

3. Lernjahr 45 Minuten
  • Aufgabe 1

    30 Minuten 36 Punkte
    schwer

    Übersetze den lateinischen Text ins Deutsche.

    Zur Information: Nachdem der letzte König aus Rom vertrieben worden war, begann die Zeit der römischen Republik. Das höchste Staatsamt war das Konsulat. Die beiden Konsuln (consules) wurden für ein Jahr von der Bürgerschaft gewählt, um den Staat zu regieren. Man wollte auf diese Weise verhindern, dass nochmals ein Mann allein die Macht an sich riss. Ein Senator wirbt für Konsuln ...

    Viros optimos rem publicam recturos esse promitto. Candidati vobis noti sunt. Quorum nomina et ora scitis. Narrabo enim de consulibus, qui nobis bene consulent. Duos viros pacem restituturos esse spero.
    Consules se hostes ex finibus nostris pulsuros esse iurant. Quidam cupiunt eos leges malas tollere. Sub eorum imperio dei longe neglecti colentur. Num quis hic dubitat? Quem vos optimum candidatum putatis?              (61 Wörter)

    Angaben
    ​notus, a, um – bekannt
    recturos – Inf. Futur Akt. von regere
    quis – aliquis (Beachte: nach num fällt ali- weg)

  • Aufgabe 2

    5 Minuten 6 Punkte
    einfach

    Bestimme das Tempus der folgenden Infinitive:

    1. narrare: _________________________________________
    2. confecturum esse: _____________________________
    3. fuisse: _________________________________________
    4. petivisse: _______________________________________
    5. ducturum esse: _______________________________
    6. capere: ________________________________________
  • Aufgabe 3

    5 Minuten 6 Punkte
    mittel

    Markiere das Indefinitpronomen, das in KNG mit dem Substantiv übereinstimmt.

    1.  aliqua / aliquae / alicuius – uxoris
    2.  aliquem / aliqui / aliquo – vir 
    3.  aliquorum / aliquarum / aliquae – poetarum
    4.  aliquod / aliqua / aliquem – signum
    5.  quidam / cuidam / quoddam – amicus
    6.  quaedam / quidam / cuiusdam – servae
  • Aufgabe 4

    5 Minuten 6 Punkte
    schwer

    Bei dem Verb promittere steht der AcI im Futur (im Dt. meist Inf. Präsens). Bilde aus den gegebenen Wortgruppen jeweils einen AcI, der von promitto abhängt, und übersetze anschließend.

    Beispiel:
    deos colere Me deos culturum esse promitto. Ich verspreche, dass ich die Götter verehre (verehren werde).

    1. praemium tibi dare AcI: __________________________________________
      → ________________________________________________________________
    2. semper discere → AcI: ______________________________________________
       ________________________________________________________________
    3. domum redire AcI: _______________________________________________
       ________________________________________________________________