Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du den passive infinitive bildest


Aufgabe

Put the following sentences into passive voice. Think of a passive infinitive form.

  1. You can find the library next to the cafeteria. 
  2. They must treat the dog carefully.
  3. One should open the windows. 

Das musst du wissen

Der passive infinitive ist eine Passiv-Konstruktion, bei der das Hilfsverb to be im Infinitiv steht. Die Formel lautet (to) be + past participle.

Der passive infinitive steht häufig nach Modalverben wie must, should, shall, can, would und may. Er drückt oft eine Anwei­sung oder eine allgemeingültige Tatsache aus. Beachte, dass be beim passive infinitive nach Modalverben häufig ohne to verwendet wird (zero-infinitive). Eine Ausnahme bilden have to und ought to.

Beispiele: The dog must be fed. Your room has to be cleaned. This jumper must not be washed in the washing machine.

Schritt 1: Finde das Subjekt des Passivsatzes

Um aus den angegebenen Sätzen Passivsätze zu bilden, musst du zunächst herausfinden, was jeweils das Objekt (wen oder was?) des Satzes ist. Dieses wird dann zum Subjekt des neuen Passivsatzes.

  1. You can find the library next to the cafeteria. → The library ...
  2. They must treat the dog carefully. → The dog ...
  3. One should open the windows. → The windows ... 

Schritt 2: Setze das Modalverb ein

Im zweiten Schritt setzt du das Modalverb nach dem Subjekt ein.

  1. You can find the library next to the cafeteria. → The library can ...
  2. They must treat the dog carefully. → The dog must ...
  3. One should open the windows. → The windows should ... 

Schritt 3: Setze (to) be ein

Als Nächstes setzt du nach den Modalverben den Infinitiv be ein. Achte darauf, dass er nach den meisten Modalverben ohne to steht (Ausnahmen ought to und have to).

  1. You can find the library next to the cafeteria. → The library can be ...
  2. They must treat the dog carefully. → The dog must be ...
  3. One should open the windows. → The windows should be ... 

Schritt 4: Bilde das past participle des Vollverbs

Nun bildest du das past participle des Vollverbs und hängst es an. Bei regelmäßigen Verben hängst du -ed an das Verb. Bei unregelmäßigen Verben benutzt du die dritte Form aus der Verbtabelle.

  1. You can find the library next to the cafeteria. → unregelmäßiges Verb: found 
    The library can be found ...
  2. They must treat the dog carefully. → regelmäßiges Verb: treated 
    The dog must be treated ...
  3. One should open the windows. → regelmäßiges Verb: opened 
    The windows should be opened ... 

Schritt 5: Vervollständige die Sätze

Zum Schluss musst du die Sätze nur noch vervollständigen, indem du die eventuell vorhandenen Satzergänzungen hinzufügst. Diese brauchst du nicht zu verändern.

  1. You can find the library next to the cafeteria. → The library can be found next to the cafeteria.
  2. They must treat the dog carefully. → The dog must be treated carefully.
  3. One should open the windows. → The windows should be opened. → keine weitere Ergänzung

Lösung

  1. The library can be found next to the cafeteria.
  2. The dog must be treated carefully.
  3. The windows should be opened. 
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Englischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du hier