Direkt zum Inhalt

Kraftwerk

5. Klasse ‐ Abitur

Ein Kraftwerk ist allgemein gesprochen eine technische Anlage, in der durch Energieumwandlung Elektrizität erzeugt wird; kann in dieser Anlage auch Nutzwärme ausgekoppelt werden (Kraft-Wärme-Kopplung), so bezeichnet man sie als Heizkraftwerk. Wärmekraftwerke werden wie Wärmekraftmaschinen angetrieben. Man kennzeichnet sie weiter nach Art der eingesetzten Brennstoffe (z. B. Kohle-, Gas-, Biomasse- oder Kernkraftwerk).


Schlagworte

  • #Energietechnik
  • #Generator