Direkt zum Inhalt

Arundhati Roy, indische Autorin, geb. am 24.11.1961 in Shillong, Indien.

 

Werke

Als eine ihrer wichtigsten Veröffentlichungen gilt der Roman The God of Small Things (1997), mit dem sie internationale Bekanntheit erlangte und für den sie den britischen Booker-Prize erhielt. Darüber hinaus umfasst das Werk der politischen Aktivistin und Globalisierungsgegnerin politsche Sachbücher, Drehbücher und Essays.

Themen

Politische, soziale und ökologische Themen, u.a. das Unrecht im Kastensystem, Umweltschutz, atomare Abrüstung, Gewaltfreiheit und globalisierungskritische Themen.