Direkt zum Inhalt
Lexikon

Sulfate

5. Klasse ‐ Abitur

[zu lat. sulfur »Schwefel«]: Die Salze der Schwefelsäure, H2SO4. Die neutralen (normalen, sekundären) Sulfate haben die allgemeine Formel \(\ce {M}_2^I\ce {SO_4} \), als Anion (Säurerest) enthalten sie also das Sulfat-Ion, \(\ce{SO4^2}\). Sulfate sind von nahezu sämtlichen Metallen bekannt. Bis auf die von Calcium, Strontium, Barium und Blei gehen sie in Wasser leicht in Lösung. Viele dieser Salze kristallisieren aus ihren wässrigen Lösungen mit Kristallwasser aus.