Direkt zum Inhalt
Lexikon

Fluoride

5. Klasse ‐ Abitur

Verbindungen des Fluors, v. a. die Salze des Fluorwasserstoffs, HF, z. B. Natriumfluorid, NaF, oder Calciumfluorid, CaF2. Im Bortrifluorid, BF3, ist das Fluor durch polare Atombindungen an das Bor gebunden. Bortrifluorid ist ein erstickend riechendes Gas; es wirkt als Lewis-Säure. Verwendet wird es u. a. als Fluorierungsmittel und als Katalysator.