Direkt zum Inhalt

Bor

5. Klasse ‐ Abitur

 [zu pers. burah »borsaures Natron«]: Chemisches Element der III. Hauptgruppe, Zeichen B, OZ 5, relative Atommasse 10,81, Mischelement.

Physikalische Eigenschaften: schwarzgraues, kristallines Nichtmetall; nach Diamant das härteste Element. Seine Leitfähigkeit ist gering, nimmt aber mit steigender Temperatur rasch zu (Halbleiter). Dichte 2,34 g/cm³, Fp. 2075 °C, Sp. 2550 °C.

Chemische Eigenschaften: Äußerst reaktionsträge, Umsetzung mit anderen Elementen nur bei sehr hohen Temperaturen; starkes Reduktionsmittel.

Gewinnung: Elektrolytisch oder durch Reduktion von Bortrichlorid mit Wasserstoff.

Verwendung: Unter anderem. als Legierungsbestandteil, als Neutronenabsorber in der Kerntechnik und als Schleifmittel.

Verbindungen: Borsäure, H3BO3, ist ein Mineral, ebenso wie Borax. Ihre Salze, die Borate (allgemeine Formel Hn-2BnO2n-1), bilden mit Wasserstoffperoxid Perborate, die z. B. in Waschmitteln verwendet werden. Ester der Borsäure, z. B. der Trimethylester, B(OCH3)3 , verbrennen mit charakteristisch grüner Flamme.


Schlagworte

  • #Bor
  • #Borgruppe
  • #Borax
  • #Borate
  • #III. Hauptgruppe
  • #Nichtmetall
  • #Halbmetall
  • #Reduktionsmittel