Direkt zum Inhalt

Konvergenz

5. Klasse ‐ Abitur

Konvergenz: die durch die Selektion in einer gleichartigen Umwelt bedingte Entwicklung von Organen, die in Gestalt und Funktion weitgehend übereinstimmen, sich aber aus  völlig verschiedenen Organanlagen entwickelt haben. Organe, die eine solche Konvergenz in der Entwicklung zeigen, nennt man analog (z. B. Flügel der Insekten und der Wirbeltiere).


Schlagworte

  • #Entwicklungsgeschichte