Direkt zum Inhalt

Kiemenherzen

5. Klasse ‐ Abitur

Kiemenherzen: sich zusammenziehende Gefäßabschnitte in den Kiemenbogengefäßen, die v. a. bei Weichtieren und Schädellosen (z. B. Lanzettfischchen) vorkommen.


Schlagworte

  • #Kiemen
  • #Atmung
  • #Kreislauf