Direkt zum Inhalt

Kiemen

5. Klasse ‐ Abitur

Kiemen (Branchien): Atmungsorgane von Tieren, die im Wasser leben. Meist sind es stark mit Körperflüssigkeit bzw. Blut versorgte Ausstülpungen der Körperwand (äußere
Kiemen
) oder der Schleimhaut des Vorderdarms (innere Kiemen). Im Allgemeinen sind die Kiemen zur Vergrößerung ihrer Oberfläche stark gegliedert.


Schlagworte

  • #Atmung