Direkt zum Inhalt

Fäulnis

5. Klasse ‐ Abitur

Zersetzen Bakterien oder Pilze stickstoffhaltige Verbindungen, insbesondere Proteine bei ungenügendem Sauerstoffzutritt nicht vollständig, spricht man von Fäulnis. Als  Endprodukte entstehen u. a. Ammoniak, Schwefelwasserstoff und Methan, das bei dem Abbau von Klärschlamm aus der Abwasserreinigung in Behältern aufgefangen und als Energiequelle genutzt werden kann. – siehe auch: Gärung.


Schlagworte

  • #Abbau
  • #Zersetzung
  • #Gärung