Direkt zum Inhalt

afferente Fasern

5. Klasse ‐ Abitur

afferente Fasern (sensorische Fasern): Nervenfasern, die Erregungen von reizaufnehmenden Nervenzellen zum Zentralnervensystem leiten; a. F. leiten z. B. die Tastsinnesempfindungen von den Fingerspitzen über das Rückenmark bis zum Gehirn. – Gegensatz: efferente Fasern.


Schlagworte

  • #Nerven
  • #Reizleitung