Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Latein

Paradoxon

Andere Bezeichnung:  Paradox

 

Über das Wort „Paradoxon/Paradox“

Genus, Betonung:  das Paradoxon, das Paradox
Plural:  zu Paradoxon: die Paradoxa; zu Paradox: die Paradoxe
Abkürzung:  —
Herkunft:  von griechisch parádoxon (das) der Erwartung Widersprechende (von para bei, an etwas vorbei + dóxa Meinung)

 

Definition

Ein „Paradoxon“ ist eine (scheinbar oder wirklich) in sich widersprüchliche Aussage. Ein „Paradoxon“ kann als Stilmittel eingesetzt werden.

 

Beispiele

÷ Sī pāce fruī volumus, bellum gerendum est.
   Wenn wir Frieden genießen wollen, muss Krieg geführt werden.
   (Cicero: Philippika 7:19)

÷ Dum differtur vīta, trānscurrit.
   Während das Leben aufgeschoben wird, enteilt es.
   (Seneca: Epistulae morales 1:2)

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Lateinthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel