Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Englisch

Reading techniques / Lesetechniken

Allgemein

Texte variieren in ihrer Aufmachung, Länge und Funktion. Als Leser kann man entscheiden, mit welchem Ziel man einen Text bearbeitet und welche reading technique (Lesetechnik) dafür zur Verfügung steht.

Überblick: Reading techniques

reading purpose

(Leseziel)

reading technique

(Lesetechnik)

questions on the text 

(mögliche Fragen zum Text)

Erfassen der wesentlichen Inhaltspunkte skimming

("Abschöpfen" der Hauptinformationen)

What's the text about? (Sum up the content of the text in two or three sentences.)
Gezielte Suche nach Informationen, die einem Thema zugeordnet werden können scanning

(gezieltes "Durchsuchen")

Where does the author present ...

What do you learn about ... from the text?
What is ... according to the author?

Erfassen jedes einzelnen inhaltlichen, strukturellen oder sprachlichen Textdetails close / intensive reading

(detailgenaues Lesen)

How does the author present ...?

Skimming

Skimming ist die schnellste, zugleich aber die oberflächlichste Art der Texterschließung. Sie gewährt einen groben Überblick über die behandelten Themen oder Probleme. Will man nur entscheiden, ob ein Text von Bedeutung ist und ob sich später genaueres Lesen lohnt, dann "überfliegt" man ihn und schöpft seine thematischen Schwerpunkte ab. Tipps dafür sind:

  1. Überlegen, was man zum Thema bereits weiß.
  2. Angaben über den Verfasser sowie die Textquelle lesen. Sie geben erste Anhaltspunkte zu seinem Inhalt.
  3. Wichtige Stichwörter (clues) beachten. Diese finden sich bereits in der Überschrift, den Zwischen- oder Bildunterschriften.
  4. Konzentration auf die ersten Sätze eines jeden Textabschnitts (paragraph), da diese wesentliche Informationen enthalten.

Scanning

Scanning ist eine weitere Art des Schnelllesens, bei der ein Text überflogen wird, um gezielt Informationen zu einem vorher genannten Thema herauszufiltern. Dabei helfen Schlüsselwörter (clues) und Namen, die oft in Zwischenüberschriften oder am Anfang von Textabschnitten stehen, sowie Angaben in Zahlen. Tipps zu dieser Technik sind:

  1. Überlegen, welche Schlüsselwörter, Namen oder Zahlen mit dem Thema zu tun haben und den Text danach absuchen.
  2. Zwischenüberschriften beachten; sie weisen auf Unterthemen im Text hin.
  3. Den ersten Satz jedes Abschnitts lesen; er nennt dessen Thema.

Intensive reading

Mit dieser Technik werden Inhalt, Struktur oder sprachliche Besonderheiten eines Textes genau erfasst, um eine komplexe Aufgabenstellung zu beantworten. Dazu werden einzelne Abschnitte oder der gesamte Text mehrmals gründlich gelesen und Notizen angefertigt. Tipps für diese Technik sind:

  1. Überschrift, Informationen zu Verfasser und Textquelle erfassen.
  2. Vorwissen aktivieren.  Details oder Zusammenhänge werden besser verstanden, wenn das Gelesene in Bekanntes eingeordnet wird.
  3. Erfassen, wovon der Text handelt.
  4. Text überfliegen (skimming).
  5. Text genau lesen und in Sinneinheiten unterteilen.
  6. Wörterbuch nutzen, um  unbekannte Wörter zu erschließen und um lexikalische und stilistische Feinheiten zu erkennen.
  7. In jeder Sinneinheit wichtige Stichwörter markieren (marking up a text) und Notizen am Rand festhalten.
  8. Verbindungen zwischen dem Gelesenen und dem Vorwissen herstellen.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Englischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel