Direkt zum Inhalt

Optische Aktivität

5. Klasse ‐ Abitur

Unter optischer  Aktivität versteht man die Fähigkeit bestimmter Substanzen, die Polarisationsebene von hindurchtretendem linear polarisiertem Licht zu drehen. Dreht sich die Polarisationsebene nach links (in Richtung der Lichtausbreitung betrachtet), heißt die Substanz optisch linksdrehend, sonst rechtsdrehend.


Schlagworte

  • #LCD
  • #Flüssigkristalle
  • #elektrische Polarisation