Direkt zum Inhalt

Erzwungene Schwingung

5. Klasse ‐ Abitur

Eine erzwungene Schwingung ist eine Schwingung, die von einer periodischen äußeren Kraft erregt wird. Dem schwingenden System wird (nach einer Einschwingzeit) die Erregerfrequenz aufgezwungen. Liegen Erreger- und Eigenfrequenz des schwingenden Systems nahe beieinander, treten Resonanz-Effekte auf.


Schlagworte

  • #Resonanz