Direkt zum Inhalt

Elektromagnet

5. Klasse ‐ Abitur

Ein Elektromagnet ist ein Magnet, der – im Gegensatz zum Dauermagneten – nur dann ein Magnetfeld besitzt, wenn durch ihn ein (makroskopischer) elektrischer Strom fließt.

Ein Elektromagnet besteht in der Regel aus einer Spule, in der sich ein Eisenkern mit möglichst großer Permeabilität befindet. 

Besonders starke Elektromagnete kann man mit supraleitenden Spulenwicklungen konstruieren, da dann keine Verluste durch Joule’sche Wärme auftreten.


Schlagworte

  • #Elektromagnetismus
  • #Elektrodynamik
  • #Induktion
  • #Schwingkreis