Direkt zum Inhalt
Lexikon

Scheidewasser

5. Klasse ‐ Abitur

Veraltet für Salpetersäure, HNO3. Der Name beruht auf der Fähigkeit von Scheidewasser, Gold und Silber voneinander zu trennen. Durch die oxidierende Wirkung der konzentrierten Salpetersäure wird das Silber zu Silber-Ionen oxidiert:

\(\ce{Ag + 2 HNO3 -> AgNO3 +NO2 + H2O}\)

Gold und auch Platin werden durch Scheidewasser nicht angegriffen.