Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Französisch

le pronom indéfini / Indefinitpronomen

Allgemein

Indefinitpronomen stehen für nicht näher bestimmte Personen oder Sachen.

chacun / e, aucun / e und quelques-uns / quelques-unes

chacun / e (jeder / e) steht für chaque und das Substantiv (Nomen). Es wird nur im Singular gebraucht und passt sich im Geschlecht (Genus) dem Substantiv an, das es ersetzt. chacun / e kann durch tout le monde (jeder, alle) ersetzt werden.

Beispiele:

  • Chaque danseur reçoit une médaille. → Chacun a mérité une médaille.
  • Chaque danseuse a reçu des fleurs. →  Chacune reçoit des fleurs.
  • Tout le monde est satisfait.

aucun / e (keiner / e) steht für aucun und das Substantiv. Es steht mit dem Verneinungspartikel ne. Es wird nur im Singular gebraucht und passt sich im Geschlecht dem Substantiv an, das es ersetzt.

Beispiele:

  • Aucun candidat n’est déçu? – Non, aucun.
  • Aucune candidate n’est déçue? – Non, aucune n’est déçue.

quelques-uns / quelques-unes (einige) steht für quelques und das Substantiv. Es wird immer im Plural gebraucht und passt sich im Geschlecht dem Substantiv an, das es ersetzt.

Beispiele:

  • Quelques sportifs se dopent. → Quelques-uns se dopent.
  • Quelques sportives se dopent aussi. → Quelques-unes se dopent malheureusement.

quelqu’un – personne, quelque chose – rien

quelqu’un (jemand) steht für eine unbekannte Person.

Beispiel: Quelqu’un a téléphoné.

personne (niemand) steht mit dem Verneinungspartikel ne. Im Unterschied zum Deutschen steht personne nach dem Participe passé und nach dem Infinitiv.

Beispiele:

  • Qui a appelé? Personne. Personne n’a appelé.
  • Je n’ai entendu personne.
  • Tu n’as vu personne non plus.
  • Je ne veux voir personne.

quelque chose (etwas) steht für eine unbekannte Sache. Im Unterschied zum Deutschen steht quelque chose nach dem Participe passé und nach dem Infinitiv.

Beispiele:

  • Quelque chose ne me plaît pas ici.
  • On a fait quelque chose?
  • Nous devons faire quelque chose!

rien (nichts) steht mit dem Verneinungspartikel ne.

Beispiele:

  • Tu as entendu quelque chose? Non, rien.
  • Je n’ai rien entendu.

quelque chose und rien können mit de + Adjektiv näher bestimmt werden.

Beispiele:

  • Tu as quelque chose de nouveau à raconter?
  • Non, rien de spécial.

tout, tous / toutes, tout le monde

tout (alles) als Pronomen bezeichnet eine Gesamtheit von Sachen / Sachverhalten. Es ist unveränderlich.

Beispiele:

  • Tout s’est bien passé.
  • Ils ont tout compris.

tous / toutes (alle) als Pronomen bezeichnet Personen oder Sachen, die schon bekannt sind. In diesem Fall wird das -s von tous gesprochen.

Beispiele:

  • Tous ses amis étaient là. Ils étaient tous [tus] là.
  • Elle a encore toutes ses poupées. Elle les a toutes [tut].

tout le monde bedeutet „jeder“, „alle“.

Beispiel: Tout le monde s’est follement amusé.

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Französischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel