Direkt zum Inhalt

Grundzustand

5. Klasse ‐ Abitur

Der Grundzustand ist der stationäre Zustand eines Quantensystems (Atom, Molekül, Kern oder Nukleons mit der jeweils niedrigstmöglichen Energie.

Die Elektronen in Atomen und Molekülen sowie die Nukleonen im Kern befinden sich normalerweise im Grundzustand. Durch Zufuhr eines bestimmten Energiebetrags, der Anregungsenergie, können sie in einen angeregten Zustand gebracht werden, kehren aber meist nach kurzer Zeit wieder in den Grundzustand zurück. Nur bei sog. metastabilen Zuständen, die man u. a. bei bestimmten radioaktiven Isotopen sowie bei der Fluoreszenz findet, bleibt der angeregte Zustand über längere Zeit erhalten.


Schlagworte

  • #Quantenphysik
  • #Anregung