Direkt zum Inhalt
Klassenarbeit

Radioaktivität 1

9. ‐ 10. Klasse 50 Minuten
  • Aufgabe 1

    2 Minuten 3 Punkte
    einfach

    Gib jeweils an, welcher Fachbegriff hier beschrieben wird:

    1. die Eigenschaft instabiler Kerne, ionisierende Strahlung auszusenden
    2. Strahlung, die in der Lage ist, Elektronen aus Atomhüllen zu entfernen
    3. Ausbreitung von Teilchen oder Wellen
  • Aufgabe 2

    8 Minuten 7 Punkte
    mittel

    In einem Gramm Kohlenstoff aus frischem Holz misst man eine Aktivität von 15 Zerfällen pro Minute. Bestimme das Alter einer Probe, in der lediglich noch 6 Zerfälle pro Minute gemessen werden.

    Hinweis: Die Halbwertszeit von C14 beträgt 5730 Jahre.

  • Aufgabe 3

    14 Minuten 10 Punkte
    mittel

    Betrachte den folgenden Ausschnitt aus einer Nuklidkarte und bearbeite die folgenden Aufgaben.

     


    1. Gib an, welcher Art von radioaktivem Zerfall At214 unterliegt, sowie aus was die entsendete Strahlung besteht.
    2. Gib den Tochterkern des radioaktiven Zerfalls von At214 an.
    3. Markiere mit Pfeilen den Weg von At214 über radioaktive Zerfälle zum stabilen Kern.
    4. Stelle alle Zerfallsgleichungen von At214 bis zum stabilen Kern auf.
    5. Welcher Mutterkern zerfällt direkt zu Bi209?
  • Aufgabe 4

    5 Minuten 5 Punkte
    mittel

     

    Es sind ursprünglich 1000 Ra226-Kerne vorhanden. Berechne die Anzahl der Kerne nach:

    1. 3200 Jahren
    2. 10000 Jahren
  • Aufgabe 5

    13 Minuten 15 Punkte
    mittel
    1. Fertige eine Skizze eines Geiger-Müller-Zählrohrs an, beschrifte sie und beschreibe seine Funktionsweise.
    2. Erkläre, was der Begriff Totzeit bedeutet, und welche Auswirkungen die Totzeit auf das Messergebnis hat.
  • Aufgabe 6

    8 Minuten 5 Punkte
    schwer

    In Kernreaktoren findet u. a. die folgende Reaktion statt:

    \(^{235}_{92}\text{U}+\,^1_0\text{n}\longrightarrow \,^{139}_{56}\text{Ba} +\,^{95}_{36}\text{Kr}+2 \,^1_0n\)

    Berechne den Massenunterschied zwischen beiden Seiten der Reaktionsgleichung und daraus die Energie, die bei der Spaltung von 234,99346g Uran frei wird.

    Hinweise:

    Kern Kernmasse
    U235 234,99346 u
    Ba139 138,87812 u
    Kr95 94,92009 u
    n 1,008 66 u