Direkt zum Inhalt

Gluonen

5. Klasse ‐ Abitur

Gluonen (nach engl. glue „Leim“) sind die Austauschteilchen der starken Wechselwirkung, also sozusagen die Photonen der Kernkraft (Farbkraft), welche Proton, Neutron und Atomkern zusammenhält. Es gibt 8 verschiedene Gluonen, die jeweils den Übergang zwischen zwei verschiedenen der Farbladungswerte Rot, Grün, Blau und Antirot, Antigrün und Antiblau bewirken.

Wie Photonen sind Gluonen masselos, elektrisch neutral und tragen den Spin s = 1. Sie besitzen jedoch jeweils selbst eine Farbladung und können sich daher gegenseitig anziehen. Es ist im Prinzip sogar möglich, dass zwei oder drei Gluonen einen gebundenen Zustand bilden.


Schlagworte

  • #Quantenphysik
  • #Elementarteilchenphysik