Direkt zum Inhalt

Dosimeter

5. Klasse ‐ Abitur

Ein Dosimeter ist ein Gerät zur Bestimmung der Strahlendosis. Dies ist insbesondere wichtig, um die Strahlenbelastung von Personen zu überwachen, die im Beruf mit Röntgenstrahlung, radioaktiven Präparaten oder an Reaktoren und Teilchenbeschleunigern arbeiten.

Die meisten Dosimeter nutzen die ionisierende Wirkung der Strahlung aus (z. B. Ionisationskammer) oder beruhen auf durch die Strahlung ausgelösten chemischen Reaktionen (z. B. Filmdosimeter, bei dem eine Fotoschicht geschwärzt wird). 


Schlagworte

  • #Messtechnik
  • #Radioaktivität
  • #Strahlenschutz