Direkt zum Inhalt

[abgeleitet von Molekül]: Einheitenzeichen Mol, SI-Einheit der Stoffmenge (Teilchenmenge).

Festlegung: Ein Mol ist die Stoffmenge eines Systems bestimmter Zusammensetzung, das aus ebenso vielen Teilchen besteht, wie Atome in 0,012 Kilogramm des Kohlenstoffnuklids 12C enthalten sind. Die in dieser Definition des Mols implizit enthaltene Teilchenzahl ist die Avogadro-Konstante NA: NA = 6,022142 • 1023 Mol–1 . Das Mol hängt eng mit der atomaren Masseneinheit u zusammen, denn es gilt: 1 g = 6,022 • 1023 u.