Direkt zum Inhalt
Lexikon

Elektron

5. Klasse ‐ Abitur

[griech. Elektron »Bernstein«], Symbol e oder e: Elementarteilchen, das neben dem Proton und dem Neutron der wichtigste Baustein aller Atome ist. Das Elektron trägt eine negative Elementarladung (e = 1,602176 x 10–19 Coulomb), seine Ruhemasse beträgt me = 9,1094 x 10–31 kg, also nur rund den 2000sten Teil der Masse eines Protons oder Neutrons. Die Ruheenergie des Elektrons ist e = 0,511 MeV. Das Elektron ist ein stabiles Elementarteilchen. Es kann als geladener Massenpunkt oder als Materiewelle betrachtet werden.