Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Biologie

Translation

Die Translation ist nach der Transkription der zweite Schritt der Proteinbiosynthese. Die Translation findet im Cytoplasma an den Ribosomen statt. Die Basensequenz  (Reihenfolge der Basentripletts) der bei der Transkription entstandenen m-RNA wird hier dem genetischen Code entsprechend in die Aminosäuresequenz der Peptidkette übersetzt. Dies geschieht mithilfe sog. transfer-RNAs (kurz t-RNA). Für die Bindung an die t-RNA wird die Aminosäure zunächst aktiviert, indem sie sich mit ATP unter Mitwirkung eines Enzyms  (Aminoacyl-t-RNASynthetase) zum Aminoacyladenylat verbindet. Dabei wird jede Aminosäure durch ein andere Aminoacyl-t-RNASynthetase aktiviert. Diese Enzyme steuern auch die Kopplung des Aminoacyladenylats an die t-RNA, dadurch wird gewährleistet, dass sich die Aminosäure mit der korrekten t-RNA verbindet. Nach der Kopplung trennen sich AMP und das Enzym wieder ab.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Biologiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel