Direkt zum Inhalt

organische Chemie

5. Klasse ‐ Abitur

Das umfangreichste Teilgebiet der Chemie, das sich mit den Verbindungen des Kohlenstoffs, den organischen Verbindungen, beschäftigt; als Ausnahmen sind lediglich einige einfache Verbindungen wie etwa Kohlenstoffmonooxid, Kohlenstoffdioxid und Kohlenstoffdisulfid (Schwefelkohlenstoff) sowie die von ihnen abgeleiteten Verbindungen (z. B. Carbonate), ferner die Carbide und die Metallcarbonyle zu nennen. Im Jahr 2000 waren etwa 15 Millionen organische Verbindungen bekannt, und jährlich kommen zurzeit rund zwei Millionen hinzu.


Schlagworte

  • #organische Chemie
  • #Organik
  • #Kohlenstoff
  • #Verbindungen