Direkt zum Inhalt
Lexikon

homologe Reihe

5. Klasse ‐ Abitur

Stoffklassenreihe, deren Glieder sich jeweils um einen bestimmten Molekülanteil unterscheiden. In der organischen Chemie speziell eine Gruppe von Verbindungen, in der sich jeweils die benachbarten Glieder um eine CH2-Gruppe unterscheiden, z. B. die Reihe der Alkane. CH4 (Methan), C2H6 (Ethan), C3H8 (Propan) usw.; die Summenformeln einzelner Glieder der Reihe leitet man aus der allgemeinen Summenformel der Reihe (hier CnH2n+2) ab.