Direkt zum Inhalt
Klassenarbeit

Ordnung und Aufbau des Periodensystems (2)

7. ‐ 9. Klasse 45 Minuten
  • Aufgabe 1

    12 Minuten 11 Punkte
    einfach

    Such dir eine Haupt- und eine Nebengruppe aus (außer Lanthanoide und Actinoide).

    1. Zähle unter Verwendung des Periodensystems die ersten drei Elemente auf, die sich jeweils darin befinden.
    2. Such dir aus beiden Gruppen ein Element aus und beantworte folgende Fragen:
      1. Wie viele Protonen, Elektronen und Neutronen besitzt es?
      2. Handelt es sich um ein Metall oder ein Nichtmetall (oder ein Halbmetall)?
      3. Wie viele Elektronenschalen besitzt es?
      4. Wie hoch ist seine Elektronegativität?
      5. Wird es Elektronen aufnehmen oder lieber abgeben?
  • Aufgabe 2

    15 Minuten 18 Punkte
    mittel

    Zeichne die Schalenmodelle für die folgenden chemischen Elemente:Helium, Magnesium, Phosphor

    Beschrifte: Protonen, Elektronen, Neutronen, Bezeichnung der Schalen, Valenzelektronen.

    Wie viele Elektronen gibt das jeweilige Element ab oder nimmt es auf, um Edelgaskonfiguration zu erreichen? Ist es demnach ein Metall oder ein Nichtmetall?

  • Aufgabe 3

    10 Minuten 13 Punkte
    mittel

    Richtig oder falsch? Korrigiere die Fehler.

    1. Lithiumatome sind kleiner als Natriumatome.
    2. Lithiumatome sind kleiner als Berylliumatome.
    3. Lithium reagiert mit dem gleichen Reaktionspartner heftiger als Kalium.
    4. In der 1. Hauptgruppe stehen nur Metalle, die sehr heftig mit anderen Stoffen reagieren, da sie ihr Valenzelektron abgeben wollen, um die Edelgaskonfiguration zu erreichen.
    5. Das Fluor in der 7. Hauptgruppe ist ein Nichtmetall, das extrem heftig mit anderen Stoffen reagiert, da es ein sehr kleines Atom ist und die Protonen im Atomkern das fehlende Valenzelektron anderen Stoffen entreißen.
    6. Die meisten Elemente sind Feststoffe.
    7. Außerdem sind bisher 11 gasförmige Elemente bekannt, die meisten davon sind Edelgase.
  • Aufgabe 4

    8 Minuten 5 Punkte
    schwer

    Ein Chemiker hat folgende Elemente zur Hand: Natrium, Kalium, Sauerstoff, Fluor, Chlor, Argon.

    1. Triff Voraussagen, welche dieser Elemente nach deinem jetzigen Kenntnisstand und ohne weitere Vorkehrungen miteinander reagieren werden.
    2. Manche dieser Elemente stehen direkt nebeneinander im Periodensystem, egal ob senkrecht oder waagerecht. Such ein derartiges Paar aus. Such dann aus der Liste ein weiteres Element, mit dem beide reagieren, und sag voraus, welches der beiden ersten heftiger mit diesem Element reagiert. Begründe deine Entscheidung.