Direkt zum Inhalt
Klassenarbeit

Redoxreaktionen und Elektrochemie (2)

9. ‐ 10. Klasse 45 Minuten
  • Aufgabe 1

    9 Minuten 8 Punkte
    einfach

    Gegeben ist folgende Gleichung für die Reaktion von Calcium mit Sauerstoff:

        0      0         + II –II

    2 Ca + O2 → 2 CaO


    1. Entwickle die Wortgleichung.
    2. Ergänze in der Reaktionsgleichung die folgenden Ausdrücke: Oxidationsmittel, Reduktionsmittel, Elektronenakzeptor, Elektronendonator und durch Pfeile die Ausdrücke Oxidation und Reduktion.
    3. Gib an, wie viele Elektronen bei einem Formelumsatz der Redoxreaktion übertragen werden.
  • Aufgabe 2

    8 Minuten 16 Punkte
    einfach

    Bestimme die Oxidationszahlen aller Atome in folgenden Formeln:

     N2    NH3    NH4Cl    NO    NO2    N2O4    N2O    HNO3

  • Aufgabe 3

    8 Minuten 8 Punkte
    mittel

    Erstelle für die folgenden Reaktionen die Reaktionsgleichung. Erläutere jeweils anhand der Oxidationszahlen, ob es sich um eine Redoxreaktion handelt.

    1. Schwefel reagiert mit Sauerstoff
    2. Calciumoxid reagiert mit Wasser
    3. Kalium reagiert mit Iod
    4. Magnesium reagiert mit Chlor
  • Aufgabe 4

    10 Minuten 9 Punkte
    mittel

    Natrium reagiert heftig mit Sauerstoff und Chlor zu den jeweiligen Salzen. Bei der Reaktion von Natrium mit Wasser entsteht ein brennbares Gas. Erstelle für alle drei Redoxreaktionen die jeweiligen Teilgleichungen und bestimme die Oxidationszahlen für alle Atome. Stell anschließend jeweils die Gesamtreaktionsgleichung auf.

  • Aufgabe 5

    9 Minuten 10 Punkte
    schwer

    Calciumsulfat reagiert mit reinem Kohlenstoff zu Calciumsulfid und Kohlenstoffdioxid. In einem weiteren Schritt reagieren Calciumsulfid und Calciumsulfat zu Calciumoxid und Schwefeldioxid. Erstelle die beiden Redoxreaktionsgleichungen mit ihren Teilgleichungen. Erläutere die Besonderheit der zweiten Redoxreaktion.