Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Biologie

Oviparie

Oviparie: die Ablage von einzelligen, unentwickelten Eiern. Die Befruchtung der Eier erfolgt entweder außerhalb des mütterlichen Körpers (viele Fische, Lurche) oder
während der Eiablage, z. B. durch gespeicherte Samenzellen (Insekten, Spinnen). – Gegensatz: Viviparie.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Biologiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel