Direkt zum Inhalt

Siedetemperatur

5. Klasse ‐ Abitur

(Siedepunkt): Diejenige Temperatur, bei der ein flüssiger Körper in allen seinen Teilen (also nicht nur an der Oberfläche) bei Zufuhr von (Wärme-)Energie ohne Temperaturerhöhung in den gasförmigen Aggregatzustand übergeht. Die Siedetemperatur ist nicht nur vom Material, sondern auch in starkem Maße vom Druck über der Flüssigkeitsoberfläche abhängig.


Schlagworte

  • #Siedetemperatur
  • #Siedepunkt
  • #Aggregatzustand
  • #Phasenänderung
  • #Verdampfen