Direkt zum Inhalt

Boudouard-Gleichgewicht

5. Klasse ‐ Abitur

[nach Octave Leopold Boudouard; * 1872, † 1923]: Druck- und temperaturabhängiges Gleichgewicht, das sich zwischen Kohlenstoff (C), Kohlenstoffdioxid (CO2) und Kohlenstoffmonooxid (CO) einstellt:

CO2 + C → 2 CO; ΔH = 172 kJ/Mol.

Das Gleichgewicht verschiebt sich mit steigender Temperatur und fallendem Druck nach rechts. Bedeutung hat es bei der Erzeugung von Generatorgas.


Schlagworte

  • #Boudouard
  • #Gleichgewicht
  • #Kohlenstoff
  • #Kohlenstoffdioxid
  • #Kohlenstoffmonooxid