Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Physik

Innenwiderstand

Jedes elektrische Messgerät und jede Spannungsquelle besitzt einen Innenwiderstand Ri, der symbolisch alle inneren Verluste zusammenfasst. Aufgrund dieses Innenwiderstands weicht die Klemmenspannung einer belasteten Spannungsquelle von der Urspannung im unbelasteten Fall ab. Daher muss Ri bei Anwendung der Kirchhoff’schen Regeln berücksichtigt werden.

Bei Messgeräten beeinflusst der Innenwiderstand die Messwerte. Bei einem Amperemeter (Strommessung) muss Ri möglichst groß sein, bei einem Voltmeter (Spannungsmessung) möglichst klein.

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Physikthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel