Direkt zum Inhalt
Klassenarbeit

Redoxreaktionen und Elektrochemie (1)

9. ‐ 10. Klasse 30 Minuten
  • Aufgabe 1

    5 Minuten 7 Punkte
    einfach

    Ergänze folgenden Lückentext mit den richtigen Begriffen aus der am Ende gegebenen Liste. Die Begriffe können auch gar nicht oder mehrfach verwendet werden.

    Bei chemischen Reaktionen findet häufig eine Aufnahme oder Abgabe von _____________ statt. Dabei erhöht oder verringert sich die _________________ eines Elements in einer Verbindung. Bei einer Aufnahme _______________ sie sich und man spricht von __________________, bei einer Abgabe _______________ sie sich, was man dann eine  __________________ nennt. Da die _________________, die der eine Reaktionspartner abgibt, vom anderen aufgenommen werden, finden ________________ und _____________ stets gleichzeitig statt. Deshalb nennt man derartige Reaktionen ____________________. Man erkennt sie daran, dass die _____________________ sich im Verlauf der Reaktion verändern. Den Partner, der die _________________ aufnimmt, nennt man _____________________, den Partner, der sie abgibt, nennt man ________________.

    Auswahlmöglichkeiten: Ionen / Oxidation / Oxidationsmittel / erhöht / verringert / Redoxreaktion(en) / Oxidationszahl(en) / Ordnungszahl / Sahnetorte / Elektronen / Additionsreaktion(en) / Neutralisation(en) / Reduktion / Reduktionsmittel / Protonen

  • Aufgabe 2

    5 Minuten 5 Punkte
    mittel

    Nenne sämtliche Oxidationszahlen:

    H2O   H Al2O3 NaCl KMnO4
  • Aufgabe 3

    10 Minuten 11 Punkte
    mittel

    Silicium (Si) reagiert mit Chlor (Cl2) zu Siliciumtetrachlorid (SiCl4). 


    1. Begründe, warum es sich bei dieser Reaktion um eine Redoxreaktion handelt. 
    2. Welcher Stoff ist in dieser Reaktion das Oxidationsmittel, welcher das Reduktionsmittel?


      Oxidationsmittel:_____________ Reduktionsmittel:________________

    3. Wie viele Elektronen nimmt/gibt jedes Atom des reduzierten/oxidierten Elements auf/ab?
    4. Stelle die Teilgleichungen zu Oxidation und Reduktion auf.

      Oxidation:______________________________________________________________
      Reduktion:_____________________________________________________________

    5. Stelle die gesamte Reaktionsgleichung auf.
  • Aufgabe 4

    5 Minuten 5 Punkte
    schwer

    Welche der folgenden Reaktionen ist eine Redoxreaktion, welche nicht?























    a. \(2 \,\text H_2 + \text O_2\) \(\longrightarrow\) \(2\, \text H_2 \text O\) ___________
    b. \(\text {HCl + NaOH}\) \(\longrightarrow\) \(\text {NaCl} + \text H_2 \text O\) ___________
    c. \(3\, \text{CuO} + 2 \,\text{ Fe}\) \(\longrightarrow\) \(3\, \text {Cu} + \text {Fe}_2 \text O_3\) ___________
    d. \(\text K_2 \text {Cr}_2 \text O_7 + 14\,\text {HCl}\) \(\longrightarrow\) \(3 \, \text{Cl}_2 + 7 \, \text H_2 \text O + 2 \, \text {CrCl}_3 + 2\, \text {KCl}\) ___________
    e. \(2 \,\text H_3 \text {PO}_4 + 3\,\text {Ca(OH)}_2\) \(\longrightarrow\) \(\text {Ca}_3 ( \text {PO}_4)_2 + 6 \, \text H_2 \text O\) ___________

  • Aufgabe 5

    5 Minuten 5 Punkte
    schwer

    Im Bleiakkumulator reagiert Blei mit Blei(IV)oxid und Schwefelsäure zu Blei(II)sulfat und Wasser. Stelle die dazugehörige Reaktionsgleichung auf. Benenne Oxidations- und Reduktionsmittel.

    Reaktionsgleichung: 




    Oxidationsmittel:_____________ Reduktionsmittel:________________