Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Biologie

Hypothalamus

Hypothalamus: basaler (unterer) Wandteil des Zwischenhirns, Teil des Thalamus. Im Hypothalamus befinden sich verschiedene übergeordnete Zentren des vegetativen Nervensystems. Er reguliert die Erhaltung der normalen Körpertemperatur, ferner die Kreislauf- und Atmungsanpassung (z. B. bei körperlicher Anstrengung) und er steuert den Wärme-, Wasser-, Salz- und Energiehaushalt des Körpers. Über die Hypophyse regelt der Hypothalamus die Funktion verschiedener Hormondrüsen und wird über Rückkopplung selbst wieder durch deren Hormone beeinflusst.

Der Hypothalamus ist für Hunger, Sättigungsgefühl und Durst verantwortlich und am Schlaf-wach-Rhythmus sowie am Menstruationszyklus beteiligt.

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Biologiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel