Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Biologie

Extrinsic Factor

Extrinsic Factor: das auch als äußerer Faktor bezeichnete Vitamin B12, das mit der Nahrung zugeführt werden muss. Vitamin B12 ist für die normale Entwicklung der roten  Blutkörperchen notwendig. Dabei ist die Wechselbeziehung zwischen dem Vitamin und einem körpereigenen lntrinsic Factor von Bedeutung. Er wurde im Magensekret  gefunden und verbindet sich mit dem Extrinsic Factor zu einem Vitamin-Protein-Komplex, wodurch Letzterer resorbiert werden kann. Fehlt einer der Faktoren, so kommt es  zur perniziösen Anämie. Diese tritt auch dann auf, wenn Vitamin B12 in verschiedenem Maße in der Nahrung vorhanden ist, aber die Fähigkeit, den Intrinsic Factor zu bilden, verloren gegangen ist.

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!
Deine Vorteile
  • Bessere Noten mit über 15.000 Lerninhalten in 9 Fächern
  • Originalklassenarbeiten, Musterlösungen und Übungen
  • NEU: Persönliche WhatsApp-Nachhilfe

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Biologiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel